Fußballturnier in Heimerdingen Hemmingen revanchiert sich im Finale

Von Andreas Klingbeil
Der Hemminger Kapitän Marco Dobler (rechts) führt seine Mannschaft im Finale gegen den TSV Heimerdingen II zum Turniersieg. Foto: Pressefoto Baumann/Alexander Keppler

Sie mussten noch etwas gut machen: Die Spieler der GSV Hemmingen hatten im Gruppenspiel gegen den TSV Heimerdingen II mit 0:1 den Kürzeren gezogen. Im Endspiel um den Axa-Cup drehten sie den Spieß um. Mit einem Doppelschlag in der 13. und 15. Minute gaben sie früh die Richtung vor. Zur Pause führte der Club, der in der Aufstiegsrelegation zur Kreisliga A am TSV Malmsheim gescheitert war, bereits mit 4:0.

Resultatsverbesserung in der zweiten Hälfte

Trotz des klaren Rückstands und einer Gelb-roten Karte im zweiten Durchgang bewiesen die Gastgeber Moral und kamen durch Nico Unseld noch zur Resultatsverbesserung zum 1:4. Am Sieg der stärksten Mannschaft während der Turniertage gab es jedoch keine Zweifel.

Im Halbfinale gegen den TSV Hochdorf schien die GSV kurzzeitig zu wackeln. Nach der 3:0-Führung kam der Gegner, der mit Neuzugang Ahmet Pehlivan den besten Torschützen (vier Treffer) des Turniers stellte, auf 2:3 heran. Hemmingen schaltete dann aber wieder einen Gang höher und setzte sich mit 6:2 durch.

Der TSV Heimerdingen II hatte den Einzug ins Finale mit einem 1:0 im Ortsderby gegen die TSF Ditzingen geschafft. Der frühe Treffer von Alexander Leitz in der ersten Spielminute sollte trotz guter Möglichkeiten auf beiden Seiten bis zum Abpfiff Bestand haben. Im Spiel um Platz drei holten die TSF gegen den TSV Hochdorf Versäumtes nach. Trotz eines verschossenen Elfmeters machten sie beim 6:0 das halbe Dutzend voll. Im Spiel um Platz fünf trennten sich der TSV Höfingen und die SVGG Hirschlanden-Schöckingen mit 1:1. Im Elfmeterschießen hatte Hirschlanden das bessere Ende für sich.

Ergebnisse

Gruppe A

Gruppe B

GSV Hemmingen – SVGG Hirschlanden-Schöckingen 4:1

TSV Heimerdingen II – GSV Hemmingen 1:0

Halbfinale

Spiel um Platz fünf

TSV Höfingen – SVGG Hirschlanden-Schöckingen 10:11 n.E.

Spiel um Platz drei

TSF Ditzingen – TSV Hochdorf 6:0 Endspiel

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen