Fußball-Bezirkspokal Härtetest für die Kreisliga-Clubs

Von Andreas Klingbeil
Mit der ersten Pokalrunde endet nun auch die Pflichtspiel-Pause für die Kreisligisten. Foto: Pixabay

Drei Partien der ersten Pokalrunde auf Bezirksebene sind bereits absolviert. Unter anderem musste die Spvgg Warmbronn mit 0:1 beim TSV Heimerdingen II die Segel streichen. In dieser Woche werden weitere 61 Begegnungen ausgetragen. Vertreten sind dabei 32 Mannschaften aus dem Altkreis Leonberg. Während die Bezirksliga-Vertreter bereits die ersten beiden Punktspiele hinter sich haben, stecken die Clubs aus der Kreisliga in der letzten Woche der Vorbereitung. Der Ligabetrieb beginnt für sie erst am kommenden Wochenende.

Heftige Abfuhr im Punktspiel

Zum bezirksligainternen Duell kommt es zwischen dem TSV Heimsheim und dem SV Perouse. An ihren letzten Auftritt in Heimsheim werden sich die Schützlinge von Trainer Marco Russo sicher nicht so gerne erinnern. Im Punktspiel der vergangenen Saison unterlagen sie mit 1:9.

Die nächste Runde

Spiele mit Altkreis-Beteiligung
TSV Weissach – SV Gebersheim (Di 19.30)KSV Renningen – Spvgg Weil der StadtTSF Ditzingen II – TSV Malmsheim IITSV Flacht – TSF DitzingenItalia Markgröningen – TSV MalmsheimTSV Heimsheim – SV Perouse (alle Mi 18.30)TSV Schafhausen – Heimsheim II (Mi 19)FC Gerlingen II – TSF Ditzingen IIITSV Weissach II – Türk Gücü MöglingenSV Gebersheim II – Enosis LeonbergSV Friolzheim – SVGG HirschlandenSV Leonberg/​Eltingen II – TSV MünchingenTSV Schwieberdingen – FC GerlingenVfB Tamm II – TSV KorntalSpVgg Mönsheim – TSV MerklingenTV Möglingen II – SKV Rutesheim IIFCSF Münklingen – TV MöglingenGSV Hemmingen – Höfingen (alle Mi 19.30)SpVgg Renningen – Leo./Eltingen (Do 19.30)

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen