Friolzheim Tennisclub bekommt sein Geld noch nicht

Von
Der Tennisclub Friolzheim will mit anderen Vereinen die Tennishalle in Wiernsheim übernehmen. Foto: Andreas Gorr

Friolzheim - Gleich zwei Zuschussanträge des Tennisclubs Friolzheim (TCF) haben den Gemeinderat beschäftigt. Zum einen ging es um die bereits 2017 beantragte Kostenbeteiligung der Gemeinde an Sanierungsarbeiten auf dem in Erbpacht genutzten Grundstück auf dem Geißberg, zum anderen um einen Zuschuss in Höhe von 5000 Euro für den „Förderverein Tennishalle Platte“.

Relativ unstrittig, weil im Grundsatz auch schon in einer früheren Sitzung beschlossen, war der Zuschussantrag zur Tannenentfernung rund um die Tennisplätze. Die einst als Schatten, Lärm- und Windschutz errichteten Bäume sorgten mit ihren Wurzeln für Schäden im Untergrund der Spielfelder und wurden mittlerweile entfernt. Mit 20 Prozent bezuschusst Friolzheim die gut 14 000 Euro kostende Maßnahme laut den Vereinsförderrichtlinien.

Kopfzerbrechen über erneute Bezuschussung

Anders gestaltete sich die Diskussion um die angefragte Finanzierung des Beitrags zum Förderverein. Zusammen mit anderen Tennisclubs in der Umgebung soll eine bislang privat betriebene Tennishalle in Wiernsheim übernommen werden und so den ganzjährigen Trainings- und Spielbetrieb sicherstellen. Über die Fakten an und für sich herrschte Einigkeit. Kopfzerbrechen bereitete jedoch die erneute Bezuschussung des TCF innerhalb so kurzer Zeit, die die Vereinsförderrichtlinien eigentlich verbietet. Außerdem sind dort nur Sach- und Baukosten berücksichtigt und somit der neue Antrag ohnehin nicht abgedeckt.

Ein Beschluss erfolgt nicht

Angedacht und wieder verworfen wurden Modelle wie zinslose Darlehen von Seiten der Gemeinde oder die Übernahme der Zinsen im Falle eines Bankkredits. Ebenso brachte Bürgermeister Michael Seiß eine durchaus mögliche Änderung der Vereinsförderrichtlinien aufs Tapet. Ein Beschluss jedoch erfolgte noch nicht und mit allgemeinem Kopfnicken wurde dieser Antrag nach längerer Debatte in die nächste Gemeinderatssitzung vertagt. Diese findet am heutigen Montag um 19 Uhr in der Zehntscheune statt.

Artikel bewerten
1
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen