Filmbörse in Leonberg Filmische Raritäten auf Zelluloid und DVD

Von
Am Samstag findet in der Leonberger Stadthalle eine Filmbörse statt. Foto: Pixabay

Leonberg - Ob Hollywood oder Bollywood, ob kitschig oder gruselig, ob Neuerscheinung oder alter Klassiker – bei der Filmbörse am Samstag, 13. April, von 10 bis 14 Uhr in der Stadthalle Leonberg soll für alle was dabei sein, verspricht der Messeveranstalter Dark Eyes Promotion. Der Eintritt kostet fünf Euro.

Vor Ort sind verschiedene Händler, die die Filme nicht nur auf DVD anbieten, sonder auch ein vielseitiges Sortiment drum herum dabei haben. Bekanntermaßen lässt sich das Erlebnis „Film“ nicht nur auf bewegte Bilder beschränken, sondern findet sich auch in vielfältiger nationaler und internationaler Literatur wieder, in Büchern und Magazinen, Abhandlungen, Comics sowie in Romanen. Neben Filmbüchern findet sich auch eine Vielzahl an Fan-Artikeln zu den beliebtesten Filmfiguren oder Serien, seltene Plakate oder begehrte Sammler-Editionen. Ebenso wie zahlreiche Titel unterschiedlichster Genres, die aufgrund der Jugendschutzbestimmungen in den Fachmärkten gar nicht oder nur in gekürzten Fassungen erhältlich sind, bei der Filmbörse aber in den ungeschnittenen Versionen erhältlich sind. Deshalb ist der Zutritt erst von 18 Jahren an.

Artikel bewerten
2
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden