Leonberg - Auf der A 81 bei Leonberg hat es am Mittwochabend einen Unfall gegeben, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Der 46-jährige Fahrer eines Sattelzuges wollte gegen 19.30 Uhr auf Höhe des Engelbergtunnels in Fahrtrichtung Würzburg auf die rechte Spur wechseln. Hierbei übersah er vermutlich eine 56-Jährige mit ihrem VW. Die Fahrzeuge stießen zusammen, der VW kam ins Schleudern und kollidierte erst mit der Tunnelwand und dann mit Ford Transit auf der linken Spur. Während der Ford-Fahrer unverletzt blieb, wurde die 56-Jährige leicht verletzt vom Rettungsdienst zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme mussten die beiden linken Fahrstreifen gesperrt werden.