Drachenfest Renningen Die Drachen wollen ganz hoch hinaus

Von
Die kleinen Bienchen brauchen zum „Fliegen“ etwas Hilfe. Foto: scf leonberg

Renningen - Ein großer, rot-gelber Drache breitet seine Flügel vor dem großen Bosch-Turm aus, darüber schweben kleine Bienen und große Walfische und viele andere bunte Gestalten: Am kommenden Wochenende lassen die Sportflieger Leonberg über Renningen wieder die Drachen steigen – oder besser gesagt ihre vielen Gäste. Die kommen zum Teil von weit her, um ihre großen und kleinen Drachen über dem Renninger Flugplatz kreisen zu lassen. Am 12. und 13. Oktober lädt der Sportfliegerclub zum mittlerweile 26. Mal auf das Gelände ein.

Das Fest des SFC Leonberg markiert so etwas wie den Abschluss der aktuellen Flugsaison, den der Verein gerne zusammen mit der Bevölkerung feiert. Jedes Jahr finden sich viele Tausend Besucher auf dem Flugplatz ein. Mit dabei sind Drachenpiloten aus ganz Deutschland, die mit ihren Flugvorführungen bunte, spannende und interessante Bilder in den Himmel zeichnen werden – und das nicht nur am Tag, sondern auch bei Nacht.

Nachtflugvorführung am Samstag

Los geht es am Samstag um 11 Uhr, am Sonntag startet das Fest bereits um 10 Uhr. „Ein absolutes Highlight ist die Nachtflugvorführung am Samstag“, findet Klaus-Peter Birkel vom SFC Leonberg. Sie beginnt gegen 19.30 Uhr. Beleuchtete Drachen gleiten dann durch die Dämmerung und die Dunkelheit, von unten können die Besucher außerdem die reflektierenden Flugkörper anleuchten und so selbst ein Teil der großen Show werden. Der Samstagabend endet mit einem Abschlussfeuerwerk.

Neben den Flugvorführungen gibt es noch weitere Attraktionen, beispielsweise Fahrgeschäfte für Kinder, sowie eine Bewirtung. Der Eintritt für das Fest kostet pro Person drei Euro, eine Familienkarte kostet sieben Euro. Der Sportfliegerclub weist darauf hin, dass das Drachenfest von Wind und Wetter abhängig ist. Ob und wie viele Drachen in der Luft sind, hängt daher immer mit den äußeren Bedingungen zusammen. Das Parken in der unmittelbaren Nähe ist kostenlos.

Weitere Informationen gibt es online unter www.sfcleonberg.de sowie unter www.drachenfest-malmsheim.de.

Artikel bewerten
11
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen