Comic Con 2022 in Stuttgart Diese Stars kann man in Stuttgart kaufen

Von Gunther Reinhardt
Sind in Stuttgart für den kleinen und großen Geldbeutel für Autogramme, Foto-Sessions und Treffen zu haben: Natalia Tena, Ian Ziering, Femi Taylor, Mads Mikkelsen, Mecia Simson und Kit Young (von links oben im Uhrzeigersinn). Foto: Comic Con Germany GmbH, imago

Die Comic Con macht Stuttgart an diesem Wochenende zum Zufluchtsort für alle Nerds aus nah und fern. Die Messe wird zu einem kunterbunten Rummelplatz für Fans von Comics, Filmen und TV-Serien, von Science-Fiction, Fantasy und Horror. Man kann Comiczeichnern bei der Arbeit zuschauen. Und viele der Besucher werden wohl auch als Fantasiewesen verkleidet kommen und damit selbst und gratis zu einer Attraktion der Comic Con.

Vor allem aber werden am 26. und 27. November jede Menge Stars aus Film und Fernsehen erwartet. Der aktuelle TV-Serienwahn hat ein lohnendes Geschäftsmodell etabliert: Bei Fanspektakeln wie der Comic Con Germany kann man gegen Bezahlung seine Lieblingsstars hautnah erleben.

„Harry Potter“ ist immer gut fürs Geschäft

Wie groß ein Star ist, lässt sich daran ablesen, wie viel Geld es kostet, ihm oder ihr nah sein zu dürfen. Zum Beispiel die Britin Natalia Tena, die in den „Harry Potter“-Filmen die Aurorin Nymphadora Tonks darstellte und in „Game of Thrones“ die Wildlingsfrau Osha war. Ein Gutschein für ein Autogramm von ihr kostet 40 Euro, ein Gutschein für eine Fotosession 45 Euro. Stanisvlav Yaneveski, der in „Harry Potter und der Feuerkelch“ die Rolle des Quidditch-Superstars Viktor Krumm spielte, ist dagegen schon für 25 beziehungsweise 30 Euro zu haben.

Wer ihn dagegen für ein halbstündiges Meet & Greet treffen will, muss 149 Euro zahlen – und muss ihn sich unter Umständen mit 19 anderen Fans teilen. 149 Euro kostet auch ein Treffen mit Kit Young aus der Netflix-Serie „Shadow and Bone“ oder mit Ian Ziering, der von 1990 bis 2000 einer der Hauptdarsteller der TV-Serie „Beverly Hills, 90210“ war.

499 Euro für Mads Mikkelsen

Da Zahlen nicht lügen, ist es leicht herauszufinden, wer der größte Star der diesjährigen Comic Con ist: Mads Mikkelsen. Der Däne, der 2006 den Bösewicht in dem James-Bond-Film „Casino Royale“ spielte, von 2013 bis 2015 in der „Schweigen der Lämmer“-Prequelserie „Hannibal“ Hannibal Lecter war und gerade in „Phantastische Tierwelten: Dumbledores Geheimnisse“ den bösen Zauberer Gellert Grindelwald mimte, bekommt für ein Autogramm 100 Euro, für eine Fotosession 130 Euro, und wer mit ihm ein halbes Stündchen plaudern möchte, ist mit 499 Euro dabei.

Dieses Geschäftsmodell ist seit vielen Jahren erprobt. Und es wäre nicht gerecht, Dirk Bartholomä, der die Comic Con in Stuttgart und viele andere Fantreffen organisiert, die teilweise doch ziemlich hohen Preise vorzuwerfen. Schließlich ließe sich der schrille Mix aus Jahrmarkt und Messe anders gar nicht finanzieren.

Und wenn der ein oder andere ganz prominente Name in Stuttgart fehlt, liegt das vor allem an dessen Gagenforderung. Im Jahr 2016, als Bartholomä die erste Comic Con in Stuttgart organisierte, verriet er uns, dass man, wenn man zum Beispiel den Chef des Raumschiffs Enterprise zu sich einladen will, also dessen Darsteller William Shatner, nicht nur eine Gage von mindestens 100 000 Euro lockermachen, sondern ihm auch zwei Erste-Klasse-Flugtickets spendieren muss.

In unserer Bildergalerie verraten wir, welche Stars bei der Comic Con in Stuttgart käuflich sind.

Comic Con Stuttgart 2022

Wann? Die Comic Con Stuttgart findet am 26. und 27. November statt. Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 9 bis 18 Uhr.

Wo? Messegelände, Eingang Ost, Halle 1

Wer? Zu den Gästen zählen neben Schauspielerinnen und Schauspielern wie Mads Mikkelsen, Natalia Tena, Ian Ziering, Kit Young, Jess Bush oder Zachi Noy auch Comiczeichner wie Viktor Bodganovic oder Jonas Scharf und Cosplay-Stars wie Silivren, Mistvein und Zaylina.

Was? Es gibt Vorträge und Gesprächsrunden (Panels) zu verschiedenen TV-Serien und Filmen, diverse Präsentationen, eine Comic-Zone, Verkaufsstände und einen Cosplay-Bereich.

Wie? Tagestickets kosten 39 Euro

Weitere Infos unter www.comiccon.de

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen