Oberbürgermeisterwahl Daniel Töpfer kandidiert in Esslingen

Von
Daniel Töpfer ist seit 2014 Bürgermeister der Gemeinde Weissach. Foto: Simon Granville

Weissach - Daniel Töpfer will Oberbürgermeister in der zehntgrößten Stadt Baden-Württembergs werden: Esslingen. Am 11. Juli wird dort gewählt. Unterstützt wird die Kandidatur des CDU-Manns nicht nur von der eigenen Partei, sondern eben so von den Freien Wählern und der FDP in Esslingen.

Seit 2014 ist Daniel Töpfer Bürgermeister der Gemeinde Weissach. In einem Schreiben an seine Mitarbeiter betont Töpfer, dass seine Entscheidung keine Entscheidung gegen Weissach war, sondern eine zu Gunsten der Stadt Esslingen. Bei seiner offiziellen Vorstellung wurde außerdem mitgeteilt, dass die Initiative nicht von Töpfer selbst ausging, sondern er von den Parteikollegen aus Esslingen angesprochen wurde. Nach vielen Gesprächen und intensiven Überlegungen habe er sich für die Kandidatur schließlich entschieden.

Noch immer ist der heute 32-Jährige einer der jüngsten Bürgermeister des Landes. Seine Amtszeit in Weissach würde erst 2022 enden. Falls er in Esslingen gewählt wird, stünden in Weissach also vorgezogene Neuwahlen an.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen