Baustelle Leonberg/Gerlingen B 295-Kreuzung halbseitig gesperrt

Von
An der B 295 wird noch weiter gearbeitet. Foto: pixabay

Leonberg/Gerlingen - Bis voraussichtlich Montag, 11. November, ist die Kreuzung an der B 295, an der die Kreisstraße 1010 nach Gerlingen abzweigt, auf einer Länge von 50 Metern halbseitig gesperrt. Das teilt das zuständige Regierungspräsidium Stuttgart am Donnerstag mit. Hier finden noch Restarbeiten statt, die Teil des Ausbaus der B 295 sind. Für die Dauer der Arbeiten wird der ­Verkehr mit einer Ampel geregelt.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen können dem Baustellen­informationssystem (BIS) des Landes ­Baden-Württemberg unter www.bau­stellen-bw.de entnommen werden.

Artikel bewerten
2
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen