B 295 bei Leonberg Ein Geh- und Radweg wird die Bundesstraße begleiten

Von
So wird der Verkehr von Leonberg nach Ditzingen und umgekehrt umgeleitet. Foto: StZ-Grafik:mik

Leonberg - Entlang der sanierten Bundesstraße 295 soll nun auch ein Rad- und Gehweg errichtet werden. Das Land fördert dessen Ausbau mit rund 480 000 Euro. Die 2,3 Kilometer lange Radwegverbindung zwischen Leonberg und Ditzingen ist Bestandteil des Radnetzes Baden-Württemberg. Die Strecke ist sowohl im Kreis- wie auch im Stadtradnetz als Hauptroute ausgewiesen.

Ab der Strohgäustraße in Richtung Ditzingen wird auf der Nordseite der heutigen B 295 auf einer Länge von etwa 600 Metern ein mit Bordstein von der Fahrbahn abgetrennter drei Meter breiter Geh- und Radweg angelegt. Auf der Höhe des zukünftigen Wohngebietes Jahnstraße schwenkt dieser Weg von der Fahrbahn weg. Im weiteren Verlauf wird auf einer Länge von etwa 120 Metern ein 1,75 Meter breiter Grünstreifen den Weg von der Fahrbahn trennen. Derzeit versucht die Stadt, Grund zu erwerben, um den Radweg um zusätzlich 50 Zentimeter zu einem landwirtschaftlichen Wirtschaftsweg zu verbreitern, der ebenfalls von der Fahrbahn abgesetzt ist.

Radweg wird neu gemacht

Ab der Zufahrt des Wirtschaftswegs in Richtung Tilgshäusle soll der Geh- und Radweg zugleich auch als Wirtschaftsweg mit einer Breite von 3,50 Metern ausgebaut werden. Der Wirtschaftsweg ist ebenfalls durch einen 1,75 Meter breiten Grünstreifen von der Straße abgesetzt. Dies war der Wunsch der örtlichen Landwirte – ähnlich wie beim Radweg entlang der Kreisstraße in Richtung Rutesheim. Um den Geh- und Radweg zu verlegen, muss die Fahrbahn nach Süden verlegt werden. Dies ist im Bereich des Wirtschaftsweges nur möglich, wenn private Grundstücke entlang der Nordseite zur Verfügung stehen. Ab der Gemarkungsgrenze zu Ditzingen wird der Weg über einen vorhandenen Wirtschaftsweg in Richtung der Nachbarstadt geführt. Auch hier ist zusätzlicher Grunderwerb nötig.

Der heute parallel zur B 295 verlaufende Radweg ist nicht regelkonform. Der Abstand zur Straße beträgt nur 70 Zentimeter anstatt 1,75 Meter und er ist 1,70 Meter breit anstatt mindestens 2,50 Meter.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen