A8 bei Pforzheim gesperrt Autobahnbrücke wird abgerissen

Von
Seit Freitagabend wird das Brückenbauwerk abgerissen. Foto: dpa/Benjamin Beytekin

Pforzheim - Die Autobahn 8 soll zukünftig das Enztal bei Pforzheim sechsspurig überspannen – damit das möglich ist, wird seit Freitagnacht die Brücke einer Kreisstraße abgerissen, die die A 8 nahe der Anschlussstelle Pforzheim-Ost überspannt. Dazu ist die Autobahn zwischen Pforzheim-Ost und -Nord bis Sonntagabend in beiden Richtungen voll gesperrt.

Verkehrschaos bleibt bislang aus

Der Abbruch des Brückenbauwerks, welches auch über Metallaufbauten verfügt, schreitet langsam voran. Vor dem gesperrten Abschnitt bildete sich an den Anschlussstellen ein paar Kilometer Stau. Auch auf den örtlichen Umfahrungsrouten floss der Verkehr nur langsam. Ein größeres Chaos blieb aber bislang aus. Auch am Dreieck Leonberg, wo der Verkehr in Richtung Karlsruhe bereits zum Umfahren der Sperrung aufgefordert ist, kam es lediglich um die Mittagszeit zu stockendem Verkehr. Was angesichts der Bauarbeiten im Engelbergtunnel und den damit verbunden Spurverengungen und Tempolimits keine Seltenheit darstellt.

Das neue Brückenbauwerk wird voraussichtlich bis Sommer 2022 fertiggestellt. Für den Einhub des neuen Überbaus und für den Rückbau des Traggerüsts werden im Frühjahr 2022 zwei weitere Wochenendsperrungen der A 8 erforderlich sein, kündigt die zuständige Autobahn GmbH Niederlassung Südwest an.

Überörtliche Umleitung vom Dreieck Leonberg nach Walldorf

Es gelten folgende Umleitungsstrecken: Der überregionale Verkehr zwischen dem Autobahndreieck Leonberg und dem Autobahnkreuz Walldorf wird über die Autobahnen 81 und 6 umgeleitet. Der Verkehr im engeren Radius wird während der Vollsperrung über die Bedarfsumleitungen geführt: Die Umleitung in Richtung Karlsruhe erfolgt über die U 28 ab Anschlussstelle Pforzheim-Ost über die Bundesstraße 10 nach Mühlacker und die Bundesstraße 294, bei Pforzheim-Nord geht es zurück auf die Autobahn. Die Umleitung des Verkehrs in Richtung Stuttgart erfolgt über die U 7a, ab Anschlussstelle Pforzheim-Nord über die B 294 durch Pforzheim und weiter über die B 10 bis zur Anschlussstelle Pforzheim-Ost auf die A 8.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden

Sonderthemen