50 Eimer Eiswasservor dem Rathaus
Eigentlich ist der Hype im Internet schon fast wieder vorbei. Doch Videos von Menschen, die sich einen Kübel Eiswasser über den Kopf kippen, und/oder für die Forschung gegen die Nervenkrankheit ALS Geld spenden, bleiben populär. So ist dieser Trend nun auch in Weissach angekommen.
Für Förster ist Baum nicht mehr gleich Baum
Der Rutesheimer Förster Ulrich Neumann betreut in seinem Revier Staatswald, der dem Land Baden-Württemberg gehört, zudem den Wald der kleinen Stadt und den Privatwald. Doch verwaltungstechnisch könnte daraus bald ein Flickenteppich werden.
Ein Samstagabend ganz in Weiß
Das Samariterstift lädt am Samstag von 17 Uhr an zum White Dinner ein . Beim gemütlichen Picknick sollen sich Bewohner und Leonberger näher kommen. Da es am Samstag trocken bleiben soll, kann die Veranstaltung unter freiem Himmel wie geplant stattfinden, erklärt Hausleiterin Irmgard Vogel im Interview.
Schreiben als Leidenschaft, Kunst und Lebensart
Wöchentlich treffen sich vier Frauen und ein Mann von NaNoWriMo zum literarischen Austausch. Beim Schreiben ihrer Romane unterstützten sie sich gegenseitig.
Der Streit um eine Parklücke eskaliert
Ein eigentlich harmloser Streit über eine Parklücke ist einem 74 Jahre alten Mann zum Verhängnis geworden. Weil er eine Frau gegen die Motorhaube gedrückt hat, steht er jetzt vor Gericht.
Lehrer und Pianist mit Leib und Seele
[Kommentare 1] Ein Musikleben in der Stadt am Engelberg wäre ohne den Namen Rolf Beuchert nur schwer vorstellbar. Generationen von Schülern hat der die Vielfältigkeit der Musik nahegebracht.
Unterwelt des Engelbergtunnels
Am Nordportal befindet sich eines von zwei Betriebsgebäuden. Von hier aus erfolgen Wartungsarbeiten. Zudem ist es Anlaufstelle für die Feuerwehr, nicht nur im Notfall. Doch im Grunde funktioniert alles ohne menschlichen Einfluss.
Ein  „Automotive Valley“ im Heckengäu
Boom in Heimsheim: schon 2012 hat die Familie mit der Firma Wolff Executive GmbH einen Büroturm im Egelsee erstellt. Die Nachfrage ist derzeit sehr gut. Der zweite, 26 Meter hohe Tower entsteht gerade, der dritte wird bereits geplant.
Rambazamba: Feiern wie die Zigeuner
Am Samstag ist im Spitalhof der Teufel los. Dann lädt die Narrenzunft AHA zum Zigeunerfest ein, das in der Keplerstadt schon seit mehr als vier Jahrzehnten Tradition hat. Es geht vor allem um Geselligkeit und gemütliches Beisammensein im Sommer, erklärt der Vorsitzende der AHA, Michael Borger.
„Ich kann noch in den Spiegel sehen“
Niederlagen sind nie einfach. Und wenn sie im Licht der Öffentlichkeit stattfinden, erst recht nicht. Doch vier Wochen nach der Wahl von Daniel Töpfer zum Bürgermeister ist Ursula Kreutel gefasst, sieht der Zukunft optimistisch entgegen.
Auf die Plätze, fertig, Vollgas!
Drei Tage Motorradspaß erwartet die Besucher beim Glemseck 101 vom 5. bis 7. September. Die Sprint-Rennen werden in verschiedenen Kategorien ausgetragen. Nicht nur auf der Bühne soll das Lebensgefühl der 50er und 60er Jahre aufleben.
Die Klage gegen den Zensus läuft
Die Stadt hat durch die Erhebung 500 Einwohner verloren. Jetzt ist sie einer von sechs Musterklägern in Baden-Württemberg, die gegen die Volkszählung vorgehen.
Tipps gegen den Schuldenberg nach der Haft
Jugendliche des offenen Strafvollzugs im Seehaus bekommen von Finanzexperte Ulf Pöckelmann Ratschläge, wie sie ihr Geld am besten anlegen können. Weil er das ehrenamtlich macht, ist er jetzt für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden.
Renninger schlägt Mann krankenhausreif
Weil er fälschlicherweise angenommen hatte, dass seine Freundin als Prostituierte diffamierte wurde, schlug ein Renninger den vermeintlichen Übeltäter krankenhausreif. Nun musste sich der Mann wegen Körperverletzung am Leonberger Amtsgericht verantworten.
Pharmazeutin mit Faible für die Kunst in vielen Formen
Ortrun Kollmann, die vielseitig interessierte und engagierte Warmbronnerin, wird am Dienstag 75 Jahre alt.
900 Kurse:  VHS  im Aufwärtstrend
Das Programm für das Wintersemester der Volkshochschule erscheint am 3. September. Besonders gefragt sind Sprach- und Sportangebote. Ein Drittel der Veranstaltungen findet in Renningen, Rutesheim, Weil der Stadt und Weissach statt.
Eierbecher aus Granatzündern
Handwerkskunst aus dem Schützengraben: Das Heimatmuseum in Malmsheim zeigt eine Sonderausstellung zum Thema „Grabenkunst“ aus dem Ersten Weltkrieg.
Wo geht’s denn hier zum Gottesdienst?
Die Freie evangelische Gemeinde braucht dringend neue Räume. Doch die Suche ist schwerer als gedacht.
Klassiker interessieren ihn  nicht
LKZ-Serie „Newcomer“: Der Sänger und Gitarrist Laurin Röckle aus Leonberg interpretiert die Songs seiner Vorbilder neu. Dabei kam die Liebe zur Musik erst recht spät bei ihm.
Jeder vorbeifahrende Traktor ist lauter
Mit einem Zug der Schönbuchbahn wollten die Vorkämpfer für die Reaktivierung der Bahnstrecke, Hans-Joachim Knupfer und Reinhard Hackl, demonstrieren, wie viel Lärm direkte Anlieger tatsächlich ertragen müssen. Kritiker sind nicht mitgefahren.
Eine flotte Sohle auf sandigem Parkett
Dem herbstlichen Wetter zum Trotz: Bei der Beachparty mitten in der Baustelle in der Grabenstraße geht es so richtig rund. Bei coolem Sound und kühlen Drinks kommen Jung und Alt in Scharen. Das schreit regelrecht nach einer Neuauflage.
Anzeige
Interaktiv
  • Facebook