Youtube, Facebook, eigener Blog Ein Leonberger hilft beim Abnehmen

Von
Lisa Wolf aus Böblingen schreibt in ihrem „Wolf-Club“ über Mode und Kosmetik. Foto: Lisa Wolf

Böblingen - Lisa Wolf aus Böblingen bloggt über Mode- und Kosmetiktipps – weil es ihr Spaß macht und eines Tages zum Beruf werden soll. Felix Bahlinger aus der gleichen Stadt gehört mittlerweile zur Spitze der deutschsprachigen Technik-Youtuber. Und Alexander Grimme aus Leonberg hat es mit dem öffentlich zelebrierten Verzicht auf Kohlehydrate zu einer Gemeinde von 800.000 Fans auf Facebook gebracht.

Modetipps von Lisa Wolf

Ist man selbstverliebt, wenn man einen Fashionblog führt? Wenn man sich perfekt in Szene setzt, inszeniert, retuschiert? Lisa Wolf findet das nicht. „Im Gegenteil, ich bin schüchtern. Und das mehr, als mir manchmal lieb ist“, sagt die Bloggerin aus Böblingen. Lisa Wolf hat nach dem Abitur angefangen zu bloggen, als viele ihrer Freundinnen wegzogen. Seit etwa dreieinhalb Jahren schreibt sie in ihrem „Wolf-Club“ über Mode- und Beauty-Themen. Sie zeigt ihre Outfits und stellt Kosmetikprodukte vor. Auch deshalb habe ihr Blog nichts mit Selbstverliebtheit zu tun. „Ich schreibe ja nicht über mich, sondern über Produkte und Trends“, sagt die 25-Jährige.

Mit ihren Artikeln, die im Schnitt 1000 Leser erreichen, hat sie sich auf Kosmetika aus der Drogerie spezialisiert. Produkte, die Studentinnen mit begrenztem Budget wie sie selbst nutzen. Selbst gesetzte Bedingung bei ihren Blogeinträgen ist, dass sie jenen Lippenstift oder dieses Puder auch ihrer Freundin empfehlen würde. Positiver Nebeneffekt: Lisa Wolf hat einen Platz für ihre Fotos gefunden. „Ich habe schon immer viel fotografiert, wusste aber nicht, wohin mit dem Material“, sagt sie. Sich gegen die vielen anderen Fashion- und Beauty-Blogs abzusetzen, versuche sie nicht. „Ich habe keine Konkurrenzgedanken, keine Strategie“, sagt Wolf. Es ist ihr Hobby, das Spaß machen soll. Alles andere käme nicht infrage. Geld verdient sie mit ihrem Hobby nicht, ab und zu bekommt sie Produkte ­zugeschickt, die sie dann vorstellt.

Hier entlang: Diese Stuttgarter Zwillinge machen das Netz verrückt.

Das „bisschen Bloggen“ geht nicht nebenbei. „Viele verstehen nicht, wie viel Arbeit in so einem Post steckt“, sagt sie. Das Schreiben, Fotografieren, Bearbeiten dauert bei ihr zwischen fünf und zehn Stunden pro Eintrag. Letztendlich macht sie es auch nicht nur zum Spaß, der Blog ist auch ein berufliches Portfolio. Sie ist Studentin der Kommunikationswissenschaft und kann sich nach dem Bachelor eine Karriere im Bereich Blogger Relations vorstellen. Einen beruflichen Erfolg konnte sie bereits verbuchen. Seit Februar ist sie offizielle Bloggerin des Einkaufszentrums Mercaden, betreut dort die Social-Media-Kanäle, ist in Kontakt mit den Mietern und setzt eigene Ideen um. Ihr schönstes Erlebnis bisher war die Einladung zur Fashion-Week in Berlin. „Es war ein tolles Gefühl, als ich die Einladung mit meinem Namen in den Händen gehalten habe“, sagt Lisa Wolf.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. null