Wunschbaum Weil der Stadt Ein Geschenk lässt Kinderaugen leuchten

Von
Mit dem Wunschbaum gehen echte Wünsche in Erfüllung. Foto: Pixabay

Weil der Stadt - Weihnachten ohne Geschenke – für die meisten Menschen ist das unvorstellbar. Doch es gibt viele Familien, für die das leider traurige Realität ist. Und die leben nicht einfach irgendwo, sondern auch hier. Damit die Eltern ihren Kindern dennoch ein Geschenk unter den Baum legen können, läuft in der Kepler-stadt auch in diesem Jahr wieder die Aktion Wunschbaum. Sie richtet sich an alle Familien mit einem gültigen Familienpass. Seit Freitag steht der bunt geschmückte Baum mit 60 Wunschzetteln in der Kreissparkasse (Stuttgarter Straße 22).

Und so funktioniert’s: Während der Öffnungszeiten einfach einen oder mehrere Zettel vom Baum nehmen und den eigenen Namen und die Kontaktdaten in einer Liste hinter die entsprechende Nummer eintragen. Die weihnachtlich verpackten Päckchen mit der Wunschnummer drauf sollten bis spätestens Montag, 11. Dezember, bei der Stadtverwaltung (Marktplatz 4) zu Händen von Tanja Kübler eingegangen sein. Damit die Anonymität der Familien gewahrt bleibt, werden die Geschenke bei einer nicht-öffentlichen Feier am 15. Dezember verteilt. Die Kinder erfahren nicht, von wem ihr Geschenk kommt.

Artikel bewerten
2
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. null