Weissach im Kreis Böblingen Feuer verwüstet Einfamilienhaus

Von
40 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz. Foto: SDMG

Böblingen - Bei einem Feuer in einem Einfamilienhaus in Weissach (Kreis Böblingen) ist eine Frau durch Rauchgas leicht verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, war der Brand gegen 12 Uhr offenbar im Erdgeschoss des Hauses in der Hindenburgstraße ausgebrochen. „Die Feuerwehr war mit 40 Mann im Einsatz“, sagte der Polizeisprecher Peter Widenhorn. Die Wehrleute konnten das Feuer löschen.

Die Brandursache steht noch nicht fest. Eine Anwohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung. Der Schaden wird auf 100.000 Euro geschätzt. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

Fotostrecke
Artikel bewerten
11
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. null