Weissach - Mehrere Mitarbeiter einer Firma haben am Montagvormittag einen unbekannten Geruch im  Flachter Gewerbegebiet Im Neuenbühl festgestellt. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehr wurde Gas festgestellt. Der Bereich wurde weiträumig abgesperrt. Der hinzugezogene Energieversorger konnte allerdings kein Gas mehr messen. Nach mehr als einer Stunde konnten die Sperrungen wieder aufgehoben werden.