Weissach Daniel Töpfer gewinnt die Wahl

Von
Daniel Töpfer – der neue Bürgermeister von Weissach. Foto: FACTUM-WEISE

Weissach – Die Weissacher Bürger haben entschieden: ihr neuer Rathauschef heißt Daniel Töpfer. Der 25-Jährige hat sich am Sonntag im zweiten Wahlgang gegen die Amtsinhaberin Ursula Kreutel durchgesetzt. Er erzielte die erforderliche einfache Mehrheit und kam mit 2354 Stimmen auf 58,46 Prozent. Für Kreutel gaben 1650 Wähler (40,97 Prozent) ihre Stimme ab.

Die Wahlbeteiligung lag bei 67.3 Prozent, beim ersten Wahlgang vor zwei Wochen waren es 64,4 Prozent. Keine Chance hatten die Bewerber Helmut Epple mit 6 Stimmen (0,15 Prozent) und Andreas Fischer von der Nein-Partei (4 Stimmen, 0,10 Prozent).

Mit diesem Ergebnis haben sich die Bürger in Weissach und Flacht eindeutig für einen Neuanfang entschieden, den sich Kreutels Herausforderer Daniel Töpfer im Wahlkampf groß auf die Fahnen geschrieben hatte.

Näheres lesen Sie am Montag in ihrer LKZ.

Artikel bewerten
33
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden