Weil der Stadt - Ein kaputter Ford und ein Schaden in Höhe von etwa 13 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 9.20 Uhr in der Hauptstraße in Merklingen ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, wollte eine 42 Jahre alte Ford-Fahrerin von der Paulinenstraße weiter in die Straße „Kirchplatz“ fahren und musste die Hauptstraße queren. Vermutlich übersah sie aus Unachtsamkeit den VW einer 49-Jährigen, die von der Hauptstraße in Richtung Hausener Straße unterwegs war, und nahm der Frau die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Ford musste anschließend abgeschleppt werden.