Weil der Stadt - Im ersten Obergeschoss eines Wohnhauses in der Weil der Städter Zwingergasse ist es in der Nacht auf Montag zu einem Brand gekommen. Gegen 1.41 Uhr ging der Alarm bei der Feuerwehr ein, die mit 62 Einsatzkräften und zehn Fahrzeugen ausrückte. Acht Menschen wurden vor Ort vom Rettungsdienst behandelt, drei von ihnen mussten im Anschluss ins Krankenhaus gebracht werden. Wie der Pressesprecher der Weil der Städter Feuerwehr mitteilt, konnten die Einsatzkräfte das Feuer rasch unter Kontrolle bringen und löschen, sodass es sich nicht weiter ausbreitete. Das DRK und der Rettungsdienst waren mit 18 Rettungskräften sowie acht Fahrzeugen vor Ort. Sechs Polizeibeamte waren mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Warum das Feuer ausbrach und wie hoch der Schaden ist, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.