Veranstaltungen zu Ostern Von Osterbrunnen und Schweißtüchern

Von
Der Nachwuchs sehnt jetzt bereits Ostern und das Eiersuchen herbei. Foto: dpa

Altkreis - Ob gemütlich, sportlich, spirituell oder kulturell: über die Osterfeiertage werden im Altkreis zahlreiche Besonderheiten geboten. Hier eine kleine Auswahl an Ostermärkten, Kirchenveranstaltungen sowie Aktionen für Kinder und Jugendliche. Wie immer ohne den Anspruch auf Vollständigkeit.

Das Jugendhaus Leonberg lädt am Mittwoch, 23. März, zum Kreativprogramm „Osterhasen backen“ ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Schülercafé in der Gebersheimer Gäublickhalle in der Heimerdinger Straße 41. Im Anschluss gibt es einen Ausflug für Kinder ab zwölf Jahren zur Laserbase Sindelfingen. Treffpunkt ist um 17 Uhr im Schülercafé. Kosten: 5 Euro. Eine Einverständniserklärung der Eltern ist erforderlich.

Am Karfreitag, 25. März, veranstaltet die italienische Gemeinde SS. Cuori di Gesù e di Maria Leonberg ihren Lebendigen Kreuzweg. Um 15 Uhr beginnt die Karfreitagsliturgie auf italienisch vor dem Edith-Stein-Haus. Um 16.30 Uhr gibt es eine Passion auf deutsch und italienisch. Interessierte sind eingeladen, diese besondere Darstellung des Kreuzweges direkt mitzuerleben.

In der Versöhnungskirche in der Königsberger Straße 11 wird am frühen Ostersonntag, 27. März, die Osternacht gefeiert. Beginn ist um 6 Uhr (Sommerzeit) in der noch dunklen und stillen Kirche. Mit den sich steigernden Gesängen und dem Anbruch des neuen Tages wird der Übergang zum Ostertag eindrücklich erlebt. Im Anschluss gibt es ein Osterfrühstück, bei dem die Chorleiterin Susanne Schard in den Ruhestand verabschiedet wird.

Für Wasserratten ist das Hallenbad Leonberg in der Steinstraße 18 immer einen Besuch wert. Folgende Öffnungszeiten werden über die Feiertage angeboten: An Karfreitag, Karsamstag und Ostermontag ist das Hallenbad jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Am Ostersonntag bleibt das Hallenbad geschlossen. An allen anderen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.

Die Höfinger Kleintierzüchter laden am Karfreitag, 25. März, zum traditionellen Maultaschen-Essen ein. Von 11 bis 18 Uhr gibt es im Vereinsheim im Herdweg 4 selbst gemachte Maultaschen nach einem alten Rezept aus Großmutters Zeiten. Dazu wird wie immer hausgemachter Kartoffelsalat gereicht.

Der Stuttgarter Künstler Dieter Groß kommt am Gründonnerstag, 24. März, zum dritten Mal in die Kirche St. Peter und Paul am Kapuzinerberg 1. Seit 1985 malt er in der Nacht auf Karfreitag Schweißtücher in seinem Atelier, um an das Leiden Jesu Christi zu gedenken. Die Kolpingsfamilien von Weil der Stadt und Merklingen haben die Tradition, in dieser Nacht in Betstunden das Schicksal Jesu am Ölberg zu betrachten. Dieses Jahr werden die beiden Traditionen zum dritten Mal vereint und während der Betstunde entsteht das Schweißtuch 2016 von Dieter Groß. Meditation, Musik und Gesang vertiefen das Geschehen, das um 21 Uhr beginnt.

Am Ostermontag, 28. März, findet der traditionelle Weiler Ostermarkt statt. Von 9 bis 16 Uhr gibt es bunte Stände rund um den Marktplatz und die Stuttgarter Straße.

Das katholische Pfarramt St. Bonifatius eröffnet am heutigen Dienstag, 22. März, den Osterbrunnen vor der Bonifatiuskirche in der Stifterstraße 1. Er steht unter dem Thema „Ohne Wasser keine Menschlichkeit – das Wertvolle des Wassers“ und wird mit Figuren, die darauf hinweisen, umstellt werden. Ein großes Plakat soll ebenfalls über das Thema informieren.

Die Kinder des Kindergartens Wiesenstraße werden solange Lieder und den Wasser-Marsch-Ruf singen, bis das Wasser sprudelt.

Am Ostermontag, 28. März, lädt der Kleintierzüchterverein Weissach zum Kleintiermarkt ein. Zwischen 9 und 13 Uhr können dort Kaninchen, Geflügel, Tauben und Vögel gekauft, verkauft oder getauscht werden. Für Vögel müssen eigene Käfige mitgebracht werden. Der Markt ist ausschließlich für Privatpersonen, Händler werden nicht zugelassen. Für Essen und Getränke ist gesorgt.

Artikel bewerten
0
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
loading