Unfalltod in Sindelfingen Überholmanöver endet mit zwei Todesopfern

Von
Ein Trümmerfeld: In Sindelfingen kam es am Morgen zu einem schlimmen Unfall. Foto: SDMG

Sindelfingen - Zwei Todesopfer sind die Folge eines schweren Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen in Sindelfingen. Bei einem Frontalzusammenstoß nach einem missglückten Überholmanöver kamen ein Mercedes-Fahrer und eine Fahrerin eines VW Polo ums Leben. In diesem Jahr haben bereits 16 Menschen im Kreis Böblingen ihr Leben verloren.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mercedes-Fahrer am Dienstag gegen 6.10 Uhr in der Leonberger Straße in Richtung Leonberg und Stuttgart-Büsnau unterwegs. „Etwa 100 Meter vor dem Ortsende-Schild setzte er dann zum Überholen an“, sagt Polizeisprecher Peter Widenhorn. Dabei achtete er weder auf die durchgezogene Mittellinie, die das Überholen verbietet, noch auf den Gegenverkehr.

Der Polo wird durch die Luft geschleudert

Der Mercedes prallte frontal in den entgegenkommenden VW Polo, deren Fahrerin nicht mehr bremsen oder ausweichen konnte. Der Abschnitt ist mit einer Leitplanke und Lärmschutzwand abgegrenzt. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Polo in die Luft geschleudert wurde und aufrecht an der Leitplanke aufgestellt blieb. Ein Mercedes-SLR-Sportwagen prallte noch leicht gegen das Wrack. Für die Frau wie auch für den Unfallverursacher kam jede Hilfe zu spät. Die Strecke musste für die Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. Der Sportwagenfahrer und der überholte Autofahrer kamen mit dem Schrecken davon. Der Schaden beträgt mehrere Zehntausend Euro.

Der Blutzoll ist in diesem Jahr auf den Straßen im Kreis Böblingen besonders hoch. Insgesamt 16 Menschen haben ihr Leben verloren. Zum Vergleich: Im Jahr 2017 waren es nur sechs. Im Jahr davor waren elf Todesopfer zu beklagen. Allein in Sindelfingen starben in diesem Jahr zwei 28 und 32 Jahre alte Motorradfahrer. Unter anderem kam Anfang Oktober ein 23-jähriger Golf-Fahrer ums Leben, als er in Weil der Stadt-Schafhausen wohl wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn abkam und gegen mehrere Bäume prallte.

Fotostrecke
Artikel bewerten
16
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden