Sindelfingen - Hohe Steuereinnahmen, ein schuldenfreier Kernhaushalt bei gleichzeitig hohen Investitionen in die Infrastruktur – viele Städte beneiden Sindelfingen um die erneut gute Haushaltslage. Den Etatentwurf für die Jahre 2018/19 hat die Verwaltung vor wenigen Wochen in den Gemeinderat eingebracht. Trotz der hervorragenden finanziellen Situation haben die Stadträte so einiges zu bemängeln. In den Haushaltsreden der Fraktionschefs am Dienstagnachmittag gab es neben viel Zustimmung auch Kritik.