Schwerer Unfall im Kreis Böblingen Frontalzusammenstoß bei Kuppingen – 60-Jährige schwer verletzt

Von
Die Fahrerin des Chrysler musste von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Foto: SDMG

Kuppingen - Schwere Verletzungen hat eine 60 Jahre alte Chrysler-Fahrerin am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der Kreisstraße 1081 bei Herrenberg-Kuppingen (Kreis Böblingen) davon getragen. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 9.20 Uhr in Richtung der Bundesstraße 296 unterwegs, als ihr ein Sattelzug entgegen kam. Ein 59 Jahre alter VW-Fahrer wollte diesen Sattelzug überholen, übersah aber wohl die entgegenkommende Chrysler-Fahrerin. Die beiden Autos stießen frontal zusammen. Der VW drehte sich um seine eigene Achse und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Der Chrysler schleuderte nach rechts in den Grünstreifen.

Die 60-Jährige wurde in ihrem Chrysler eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 59-Jährige wurde leicht verletzt, er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 12.000 Euro. Die Polizei musste die Kreisstraße 1081 bis gegen 12 Uhr voll sperren.

Fotostrecke
Artikel bewerten
1
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden