Rutesheim - Zu einem nicht ganz alltäglichen Unfall ist es am Donnerstagmittag in Rutesheim gekommen. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 82-jähriger Rentner mit seinem Audi vom Parkplatz des Rathauses in Rutesheim wegfahren. Hierbei nahm er allerdings nicht die reguläre Ausfahrt, sonder fuhr die Treppe hinunter. Ein Abschleppunternehmen musst das Fahrzeug aus der misslichen Lage bergen. Der Wagen kam vorsichtshalber in die Werkstatt. Über den genauen Schaden ist noch nichts bekannt, da auch die Treppe beschädigt wurde. Verletzt wurde niemand.