Renningen - Am Donnerstagabend hat sich gegen 20.15 Uhr eine Auseinandersetzung zwischen zwei Freunden e auf dem Netto-Parkplatz in der Straße „Alte Bahnhofstraße“ in Renningen entwickelt. Ein 31-Jähriger schubste vermutlich nach vorausgegangenen Beleidigungen einen 26-Jährigen, mit dem er eigentlich befreundet ist, zu Boden und schlug und trat auf ihn ein. Nachdem mehrere Augenzeugen dem Verletzten zur Hilfe eilten, ließ sein Bekannter von ihm ab und flüchtete. Der 26-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der 31-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.