Rutesheim - Während Polizisten einen Unfall aufgenommen haben, entdeckten sie am Sonntag gegen 13.45 Uhr auf der A 8 zwischen Heimsheim und Rutesheim auf dem Parkplatz Heckengäu einen qualmenden Mülleimer. Die Freiwillige Feuerwehr Leonberg rückte daraufhin mit elf Wehrleuten und drei Fahrzeugen an. Der im Boden eingelassene, qualmende Mülleimer, der zur Hälfte gefüllt war, wurde gelöscht. Warum es im Mülleimer zu einer Rauchentwicklung kam, ist momentan unklar. Darüber hinaus ist derzeit nicht bekannt, ob ein Schaden entstand. Personen kamen nicht zu Schaden.