Polizeibericht aus Rutesheim 76 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt

Von
Der Schaden: rund 6500 Euro. Foto: dpa

Rutesheim - Bei einem Unfall am Mittwochmittag hat sich ein 76-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Er war mit seiner Yamaha gegen 17.20 Uhr auf der A 8 zwischen Rutesheim und Leonberg-West unterwegs. Vor ihm befand sich auf der mittleren Spur ein 24 Jahre alter Peugeot-Fahrer.

Auf dem rechten Fahrstreifen war ein 59 Jahre alter Mann unterwegs, der ebenfalls einen Peugeot fuhr. Die beiden Autofahrer mussten verkehrsbedingt abbremsen. Dies bemerkte der Motorradfahrer vermutlich nicht rechtzeitig. Er versuchte noch, nach rechts auszuweichen, stieß jedoch mit dem Wagen des 59-Jährigen zusammen. Hierauf wurde er vom Sitz seines Motorrads katapultiert, prallte gegen den Peugeot des 24-Jährigen und stürzte dann auf den Asphalt. Sein Motorrad rutschte über die Straße, wodurch der Belag beschädigt wurde. Der 76-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Yamaha wie auch der Peugeot des 59-Jährigen mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden dürfte sich auf etwa 6500 Euro belaufen.

Artikel bewerten
3
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden