Renningen - Schwer verletzt musste der Rettungsdienst am Donnerstag eine 86-Jährige in ein Krankenhaus bringen, nachdem sie gegen 11.20 Uhr in der Alemannenstraße angefahren wurde. Die Seniorin hatte ihren Wagen am rechten Fahrbahnrand geparkt. Sie stieg aus dem Auto aus, um zum Briefkasten auf der gegenüberliegenden Straßenseite zu gehen. Vermutlich überquerte sie die Straße, ohne auf eine herannahende 10-jährige Radfahrerin zu achten. Die Radlerin touchierte sie mit dem Vorderreifen, worauf die Dame ins Straucheln geriet und gegen einen geparkten Seat stürzte.