Leonberg - Die Kripo ermittelt gegen einen unbekannten Mann, der am Freitagmorgen im Stadtpark in exhibitionistischer Weise auftrat. Gegen 8Uhr hielt sich eine 45 Jahre alte Fußgängerin im Stadtpark auf, als sie plötzlich im Gebüsch einen Mann stehen sah, der mit geöffneter Hose sexuelle Handlungen an sich vornahm. Nachdem die 45-jährige Frau die Polizei alarmiert hatte, wurde nach dem Mann gefahndet – allerdings ohne Erfolg. Bei dem Unbekannten soll es sich um einen schlanken Mann im Alter von etwa 30 Jahren handeln, der etwa 1,80 Meter groß ist. Er hat hellbraune, sehr kurze Haare, trug dunkle Schuhe und war komplett schwarz gekleidet. Zeugenhinweise an die Polizei, Telefon 0 70 31 / 13 00.