Leonberg - Vermutlich weil er sich mit mehr als zwei Promille hinter das Steuer seines Autos gesetzt hatte, ist ein 19-Jähriger am Sonntagmorgen gegen 08.30 Uhr von der Engelbergstraße in Gebersheim abgekommen. Anschließend fuhr er über die Gegenfahrspur und krachte gegen eine Laterne. Der junge Mann verletzte sich dabei leicht. Ein Bluttest bestätigte den Verdacht, dass der Mann betrunken war. Den Führerschein musste er abgeben. Der Schaden dürfte sich auf etwa 6000 Euro belaufen.