Leonberg - Zwei leicht Verletzte und ein Schaden in Höhe von etwa 10 000 Euro sind das Ergebnis eines Unfalls, der am Dienstag gegen 12.40 Uhr zwischen der Ausfahrt Leonberg-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart in Fahrtrichtung München passiert ist. Ein 76 Jahre alter Ford-Fahrer und ein 39-jähriger Sattelzugfahrer befuhren zunächst nebeneinander die Überleitung von der Bundesautobahn 81 aus Richtung Würzburg kommend in Richtung der Bundesautobahn 8. Dann wollte der 76-Jährige wohl die Spur wechseln und übersah den Lkw. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der Ford drehte sich mehrfach um die eigene Achse und schleuderte in eine angrenzende Böschung. Der Fahrer des Sattelzugs und seine 38 Jahre alte Beifahrerin wurden leicht verletzt.