Polizeibericht aus Heimsheim Mehrere Schilder umgefahren

Von
Hinweise an die Polizei, Telefon 0 70 41 / 9 69 30. Foto: dpa-Zentralbild

Heimsheim - Ein unbekannter Fahrer hat zwischen Freitag und Samstag gleich mehrere Verkehrszeichen an einem Kreisverkehr der Landesstraße L 1134 bei Heimsheim überfahren und ist anschließend davongefahren. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war der Unbekannte mit einem vermutlich silberfarbenen Fahrzeug von Mönsheim in Richtung der Autobahnauffahrt Heimsheim unterwegs. Kurz vor der Autobahn geriet der Fahrer nach einer Kurve zu weit nach links und fuhr auf den Fahrbahnteiler des dortigen Kreisverkehrs auf. Die dort aufgestellten Schilder und Wegweiser wurden zum Teil frontal erfasst und stark beschädigt oder gar zerstört. Daraufhin stieß das Fahrzeug noch gegen Bordstein des Kreisverkehrs. Trotz der vermutlich erheblichen Beschädigungen an seinem Auto flüchtete Unfallverursacher von der Unfallstelle.

Wer Hinweise geben kann wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mühlacker unter Telefon 0 70 41 / 9 69 30 in Verbindung zu setzen.

Artikel bewerten
0
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden