Ortsdurchfahrt Flacht Der nächsten Baustellen-Abschnitt steht an

Von
Von Mittwoch, 15. November, an wird auf Höhe des Marktzentrums weitergebaut. Foto: Pixabay

Weissach - Der nächste Bauabschnitt in der Ortsdurchfahrt Flacht steht an. Am Mittwoch, 15. November, geht es auf Höhe des Marktzentrums weiter. Die Baustelle wird bereits heute eingerichtet, auch die Verkehrssicherung beginnt heute. Die Ampelphase für die halbseitige Sperrung wird aufgrund des größeren Baufelds etwas länger andauern als die bisherige Ampelphase, kündigt die Verwaltung an. Der Hohweg wird als Einbahnstraße eingerichtet.

Die Fahrer, die von der Weissacher Straße und von Auf der Steige kommen, können nur noch über die Einfahrt gegenüber dem Marktzentrum Flacht in den Hohweg einfahren. Die Einbahnstraße beginnt auf Höhe des Gebäudes Hohweg 29. Die Einfahrt und Durchfahrt von der Mönsheimer Straße kommend in den Hohweg ist bis zum genannten Gebäude möglich. Wer die Ausfahrt des Marktzentrums über den Mühlweg nutzt, kann nur in Richtung Weissach abbiegen. Die Bushaltestellen sowie die Beschilderung im Bereich des Marktzen­trums bleiben wie in der bisherigen Phase (6a) bestehen. Der nächste Bauabschnitt (6b) wird – abhängig von den Witterungs- und Wetterverhältnissen – bis Mitte Januar 2018 bestehen, heißt es von Seiten der Weissacher Gemeindeverwaltung.

Artikel bewerten
5
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln
  1. null