Neue Ausstellung in der Motorworld Böblingen Rolls-Royce präsentiert seine Luxus-Autos

Von
Sie sind ein Herzstück der neuen Rolls-Royce-Ausstellung: der Phantom der achten Generation (vorne) und sein historischer Vorgänger, Phantom III aus 1937 (hinten). Foto: factum/Granville

Böblingen - Royales Flair wird jetzt in der Böblinger Motorworld auf dem Flugfeld geboten, denn die britische Automarke Rolls-Royce präsentiert dort ab sofort ihre Luxus-Fahrzeuge in einer neuen Ausstellung. Das Ziel: die Marke erlebbar zu machen.

Die Ausstellung soll zwei Jahre auf dem Flugfeld präsent sein. Dieses Konzept einer Befristung ist für Rolls-Royce nichts Neues. Zwischen Oktober 2017 und Februar 2018 war der Autohersteller auch schon auf dem Berliner Kurfürstendamm vertreten. „Wir haben dort acht Generationen des Phantoms ausgestellt“, sagt Peter Schoppmann, der Regional Director Rolls-Royce Motor Cars für Deutschland, Österreich, Nord- und Osteuropa. Fast 100.000 Besucher hätten den Weg dorthin gefunden.

Ein Rolls-Royce Dawn für 400.000 Euro

Und nun also Böblingen. Die Motorworld habe er schon lange als Location auf dem Schirm gehabt, so Schoppmann. Als nun eine Fläche frei wurde, habe er direkt zugesagt.

Ein Herzstück der neuen Ausstellung sind denn auch wieder zwei Phantoms. Wer sich in das neue Modell der achten Generation setzt, der kann am Autodach einen Sternenhimmel blinken sehen. Direkt neben diesem Wagen steht sein historische Vorgänger – ein Phantom III aus dem Jahr 1937. „In Deutschland ist die Begeisterung für Vintage Cars und Oldtimer gigantisch groß“, erzählt Schoppmann. Außerdem in der Motorworld zu sehen: ein weißer Rolls-Royce Dawn und ein Rolls-Royce Wraith. Ersterer kostet übrigens mehr als 400.000 Euro.

Hier entlang: „Saisonauftakt in der Motorworld – Das Flugfeld als Mekka für Auto-Fans“

Mit dieser Ausstellung will Rolls-Royce aktiv auf die Auto-Fans der Region zugehen. Viele würden die Marke zwar kennen, sagt Schoppmann, allerdings bestehe oft eine gewisse Hemmschwelle. Dabei seien die Wagen von Rolls-Royce nicht nur für die gekrönten Häupter der Welt gedacht. Besucher sollten keine Scheu haben und Kontakt mit dem Rolls-Royce-Team in der Motorworld aufnehmen. „Kommen Sie rein, stellen Sie Ihre Fragen.“

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden