Leonberg - Mitarbeiter des Leobads in Eltingen haben am Mittwoch einen 75-jährigen Mann als Tatverdächtigen wiedererkannt, der dort am 26. Juni gegenüber einer 30-jährigen Frau als Exhibitionist aufgetreten war. Wie berichtet, hatte er die junge Frau zu den Umkleiden verfolgt und sie dort in eine Kabine gezogen. Anschließend entblößte er sich vor ihr. Der 30-Jährigen war es gelungen, die Türe zu öffnen und zu flüchten.Die Polizei nahm den 75-Jährigen vorläufig fest. Nach einer Vernehmung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.