Leonberg - Bei einem Freundschaftsspiels zwischen der Spvgg Warmbronn und dem TSV Schwieberdingen am Dienstagabend hat ein bislang unbekannter Dieb Bargeld geklaut. Zwischen 18.25 und 19.45 Uhr durchsuchte er beide Kabinen der Mannschaften und nahm Bargeld in dreistelliger Höhe, das er in Geldbeuteln fand, an sich. Ein verschlossenes Behältnis, das durch die Spieler der Spvgg Warmbronn zur Aufbewahrung von Wertsachen benutzt wird, brach er auf und klaute daraus Bargeld. Er schnappte sich einige Autoschlüssel und öffnete auf dem Parkplatz die entsprechenden Fahrzeuge, auf der Suche nach Geld. Die Schlüssel legte er anschließend wieder zurück. Das Polizeirevier Leonberg, Telefon 0 71 52 / 60 50, sucht nun Zeugen, denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist.