Kreis Ludwigsburg Übers Schloss nach Bietigheim

Von

Die Barockstadt Ludwigsburg ist der Ausgangspunkt dieser wenig anstrengenden Wanderung, die sich auch bestens für Familien mit Kindern anbietet. Vom S-Bahnhof Ludwigsburg geht es in Richtung Stadtmitte geradeaus die Myliusstraße hinunter zur Arsenalstraße und durch die Wilhelmstraße zum Rathaus. Von dort aus hat man einen schönen Blick in die Obere Marktstraße mit dem wunderbaren, Arkaden-umsäumten Marktplatz. Diesen überqueren wir und laufen weiter in Richtung Untere Marktstraße und über den Holzmarkt geradeaus in die Bietigheimer Straße. Nach rechts gehend kommen wir über die Marstallstraße zur Schlossstraße und sehen das größte in Deutschland erhaltene und prächtige Barockschloss vor uns. Wer richtig viel Zeit im Gepäck hat, kann hier noch durch die herrlichen Gartenanlagen des Blühenden Barock schlendern. Alle anderen gehen abwärts zur Marbacher Straße über die Albert-Schöchle-Brücke zum Natur- und Wildschutzpark Favorite. Vorbei am Schloss Favorite führt der drei Kilometer lange Weg zum Schloss Monrepos. Am Gutshof folgen wir dem Weg mit dem roten Punkt über die Autobahn 81 hinüber, nach etwa fünf Minuten geht es rechts über die Felder zum Wilhelmshof. Geradeaus durch den Wilhelmshof führt die Wanderung zum Waldparkplatz Brandholz und von dort aus in etwa zwei Kilometern zum Ziel: dem Bietigheimer Bahnhof.

Wanderkarte: L7120 Stuttgart-Nord oder F14 Stuttgart und Umgebung. Länge der Strecke: elf Kilometer, gesamte Gehzeit: 2,5 Stunden.

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden