Heimsheim/Rutesheim - Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einer Unfallflucht geben können, die am Donnerstag, gegen 20.15 Uhr auf der A 8 zwischen Heimsheim und Rutesheim begangen wurde. Kurz nach der Ausfahrt Heimsheim war von Karlsruhe kommend ein unbekannter Brummifahrer unterwegs, der plötzlich von der rechten auf die mittlere Spur wechselte. Dabei übersah er einen 43-Jährigen, der mit seinem VW Crafter bereits auf der den mittleren Spur unterwegs war. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, machte der 43-Jährige eine Vollbremsung und wich nach links aus. Dort stieß er mit dem Mercedes einer 61 Jahre alten Frau zusammen, wodurch ein Schaden von etwa 7500 Euro entstand. Der Unbekannte, der vermutlich mit einem doppelstöckigen Autotransporter mit deutscher Zulassung unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt in Richtung München fort. Hinweise an die Polizei Ludwigsburg, Telefon 07 11 / 6 86 90.