Festle am Wochenende Feierlaunige haben die freie Wahl

Von
Beim Straßenfest in Eltingen wird zwei Tage lang gefeiert. Foto: factum/Archiv

Altkreis - Wer am Wochenende in Feierlaune ist oder einfach nur mal aus den eigenen vier Wänden raus möchte, hat im Altkreis die freie Wahl. Vom Musikfest über die Backhaushocketse bis hin zum stimmungsvollen Abendkonzert – für jeden ist etwas geboten.

Leonberg

Zwischen Hafengasse und Glems steigt am Wochenende das Eltinger Straßenfest. Der Musikverein Lyra Eltingen veranstaltet am Samstag und Sonntag, 16. und 17. Juni, die große Feier mit viel Atmosphäre in der Glems- und Bruckenbachstraße. Musikvereine aus Leonberg und Umgebung bereichern das Programm, und es gibt einen Vergnügungspark. Los geht es am Samstag um 14 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr. Um 19 Uhr am Samstag spielt die Band Knutschfleck.

Renningen

In Renningen feiert der Musikverein am Samstag und Sonntag sein Kirchplatzfest. Festbeginn ist am Samstag um 17 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Auf dem Programm steht natürlich jede Menge Musik. Zum Beispiel spielt um 17.30 Uhr der Musikverein, am Sonntagnachmittag ab 14 Uhr können die Beginners und die Jugendkapelle zeigen, was sie draufhaben.

Die Kinderfreunde Renningen laden am Samstag zum Kinderfest „Auf der Baustelle“ ein. Von 14 bis 17 Uhr können sich die jungen Besucher am Jugendhaus nach Herzenslust austoben, es gibt jede Menge Mitmach-Stationen.

Weil der Stadt

Mit der Sonnwendfeier am Samstag, 16. Juni, stimmt der Fanfarenzug Weil der Stadt auf die längsten Tage des Jahres ein. Gefeiert wird von 15 Uhr an am Königstor, bei Einbruch der Dunkelheit werden die Feuerkörbe entzündet. Am Abend gibt es Live-Musik von „Jck Akustik“.

Die Fußball-Abteilung vom TSV Schafhausen möchte Alt und Jung mit ihrer Backhaushocketse rund um das Gemeindebackhaus vom Sofa locken. Los geht es im Schatten der Kirchenmauer am Samstag um 13 Uhr mit dem Fassanstich, am Sonntag ist Beginn um 11 Uhr. Bekannt ist die Hocketse vor allem wegen dem frischen Kartoffel- und Zwiebelkuchen sowie den Holzofenbroten. Die Brote können bereits am Freitag – ganz ofenfrisch – direkt am Backhaus abgeholt werden. Das Gemeindebackhaus befindet sich rund 100 Meter oberhalb der Kreuzung Grafenau- Weil der Stadt – Schafhausen – Ostelsheim. Natürlich lassen es sich die Fußballer nicht nehmen, am Sonntag um 17 Uhr gemeinsam mit ihren Gästen das WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko anzuschauen.

Wer es am Samstag lieber etwas ruhiger angehen lassen und den schönen Künsten frönen möchte, bekommt in Weil der Stadt gleich zwei Konzerte geboten. Der Sängerbund Merklingen wird 180 Jahre alt, den zugehörigen Frauenchor gibt es seit 20 Jahren. Aus diesem Anlass lädt der Sängerbund für 19 Uhr zu seinem Jubiläumskonzert ins Sängerheim (Bergstraße 1) ein. Das Motto des Abends lautet „Ein Koffer voller Noten“. Der Eintritt kostet zwölf Euro. Und um 20 Uhr gibt das Bosch-Sinfonieorchester ein Benefizkonzert für die Stiftung Unamonos in der Stadthalle Weil der Stadt.

Mönsheim

Die Appenbergschule in Mönsheim hat einiges zu feiern. Schließlich gibt es sie jetzt seit genau 50 Jahren. Dieses Jubiläum begehen Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige bei einem Festakt am Freitag, 15. Juni, um 19 Uhr in der Festhalle Mönsheim. Auch das Schulfest am Samstag steht ganz im Zeichen des Jubiläums. Mit vielen bunten Aktionen der Schulklassen wird rund um das Schulgebäude gefeiert. Die Veranstaltung dauert von 10.30 bis 15 Uhr. Um 14 Uhr findet die Theateraufführung „Schulzeitreise“ in der Festhalle statt. Parkmöglichkeiten und einen kostenlosen E- Fahrdienst gibt es ab der Appenbergsporthalle und am Marktplatz. Die Zufahrt zur Schule über die Jahnstraße ist an diesem Tag nur eingeschränkt möglich.

Artikel bewerten
6
loading
Strohgäu Leonberg Rutesheim Weil der Stadt Renningen Weissach Enzkreis-Gemeinden