Leonberg - Aus bislang ungeklärter Ursache kam am es frühen Sonntagmorgen zu einem Verkehrsunfall auf der A8 bei Leonberg. Wie die Polizei mitteilt, befuhren beide Fahrzeuge die A8 in Fahrtrichtung Karlsruhe. Kurz nach Leonberg-West krachte der Audi auf die Hinterachse des LKWs. Der Fahrer des PKW wurde bei dem Unfall verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Die Autobahn war für die Unfallaufnahme und die Bergung der beiden nicht mehr fahrbereiten Unfallbeteiligten auf eine Spur reduziert. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Der Sachschaden wird auf rund 90 000 Euro geschätzt.